Zu viel Arbeit

Image result for Zu viel ArbeitEs klingt zunächst vielleicht etwas unrealistisch, aber die Ostdeutschen sind die Deutschen, die aktuell am meisten Überstunden von allen leisten. Dies berichten aktuell viele deutsche Medien. Die Schlagzeile mag dabei viele überraschen, vor allem jene, die einige Vorurteile gegenüber den Ostdeutschen hegen. So hat der Osten Deutschlands bei vielen das Image einer wirtschaftlich schwachen Region, die durch ihre ehemalige Planwirtschaft nur wenig leistungsfähig ist. So hatte in der DDR zwar jeder Bürger einen Job, damit Vollbeschäftigung herrschte, dafür waren viele Stellen aber inhaltlich ziemlich sinnlos und hatten vor allem wenig qualifizierte Aufgaben als Inhalt. So wurden etwa Tausende Bürger der DDR für die Pflege von Grünanlagen eingesetzt oder verrichteten andere Tätigkeiten, für die keine besondere Ausbildung von Nöten war.

Nun also scheint sich einiges in Deutschland geändert zu haben, da die Ostdeutschen von allen Deutschen die meisten Überstunden leisten. So berichten Medien, dass die Ostdeutschen im Schnitt pro Woche sechs Stunden mehr arbeiten, als sie laut ihrem Arbeitsvertrag bezahlt bekommen. Damit sind die Deutschen in dieser Statistik absolute Spitzenreiter. Insgesamt leistet ein durchschnittlicher Deutscher in seinem Erwerbsleben die schier unglaublich hohe Zahl von 6.562 Überstunden. Je höher eine Person dabei in der Hierarchie des Unternehmens steht, desto mehr Überstunden leistet sie. So leisten Fachkräfte und Führungskräfte teilweise noch mehr Überstunden und kommen in ihrem Erwerbsleben so auf mehr als 10.000 bzw. mehr als 15.000 Überstunden.

Dies hat dann für die Arbeiter teilweise erhebliche negative Folgen. So führen zu viele Überstunden bei vielen Menschen zu schweren seelischen und körperlichen Krankheiten. So klagen viele über Symptome, die zum Burnout gehören wie eine generelle Antriebslosigkeit und mangelnder Tatkraft. Daneben sind vor allem Rückenkrankheiten und andere Beschwerden bei Menschen, die sehr viele Überstunden leisten, besonders stark verbreitet.

Generell muss die Politik hier in Zukunft gegensteuern, um die Bürger stärker zu schützen und die Kosten, die durch Krankheiten entstehen, zu mindern.