Es geht bergab

In den vergangenen Jahren ging es eigentlich mit den Bundesländern in Ostdeutschland stetig bergauf. Die Mittel aus dem Soli erzielten ihre gewünschte Wirkung, die Bundesländer der ehemaligen DDR konnten wirtschaftlich wachsen und wurden auch bei Touristen langsam wieder beliebter. Doch wie Medien jetzt berichtet hat sich der Trend jüngst wieder umgekehrt. So droht den Ländern in Ostdeutschland neuesten Berichten zu Folge mittlerweile ein immenser Verlust der Bevölkerung. Viele Städte, Gemeinden und Dörfer drohen dabei regelrecht auszusterben. Wir berichten hier über alle Details und die Ursachen und Gründe für diese problematische Entwicklung. Woran also liegt dieser Schwund der Bevölkerung in Ostdeutschland?

Image result for Männer und zu wenige FrauenZu viele Männer und zu wenige Frauen

Eines der grundlegendsten Probleme der Bundesländer in Ostdeutschland ist die Zusammensetzung der Bevölkerung. So gibt es seit mehreren Jahren deutlich weniger Frauen als Männer. Die Ursache hierfür liegt darin, dass viele Frauen mittlerweile eine hohe Bildung erlangen und aus den Dörfern ausziehen wollen. Viele Männer dagegen möchten gerne in ihrem Geburtsort bleiben und sind nicht bereit wegzuziehen. Dies führt dazu, dass viele Männer im Osten Singles bleiben und dadurch keine Familien gründen. In der Folge sterben die Dörfer mit der Zeit langsam immer weiter aus.

Das Image ist schlecht

Nach wie vor hat Ostdeutschland vor allem unter seinem sehr negativen Image zu leiden. Wer im Osten lebt, der muss oft mit Vorurteilen kämpfen, die tief in den Köpfen der Westdeutschen Bevölkerung verwurzelt sind. Dazu zählen etwa die eigenartigen Dialekte der Bevölkerung von Sachsen oder aber auch die kommunistische Vergangenheit der Bundesländer in Ostdeutschland. Zwar ist das Image in den vergangenen Jahren schon etwas besser geworden, jedoch ist es nach wie vor oftmals negativ. Jedoch führen Städte wie Leipzig mit ihrem Aufstieg dazu, dass das Image des gesamten Ostens besser wird. Wie sich dieser Trend in der Zukunft weiter entwickeln wird ist jedoch fraglich und bleibt abzuwarten.

Add Your Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *